AnfragePartnerFirmendaten

Startseite
Naturedelputze
Putztapeten
Grobfaser
Langfaser
Mittelfaser
Mediumfaser

Lehmputz
Spachtelmassen
Verarbeitung & Strukturen
Wandfarbe & Imprägnierung
Farbe & Glitterung
Anfragen

Anfrage
Partner
Firmendaten
Telefonnummer

BAK - Putztapete ©

Die neue Generation zur attraktiven Gestaltung Ihrer Wohnräume mit natürlichen Papyrosfasern ohne chemische Emulatoren, Stabilisatoren oder synthetische Zuschlagsstoffe.

Die Putztapete hat keinen Stoß oder unangenehme Ansätze mehr. Sie wird mit einer Glättkelle aufgetragen. Durch die Bewegung der Kelle und der Intensität des Andruckes bilden Sie die Struktur aus. Eine Person ohne jegliche Hilfe kann die Putztapete verarbeiten. Die Tapete fördert ein gesundes Raumklima durch Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes.

Tapete

Fotos der gesamten Produktpalette.

Einzigartige farbliche Gestaltungsmöglichkeiten werden Sie überraschen

Wie unser Naturedelputz kann Sie ohne Rückstände entfernt werden. Der Tapetenabfall ist kompostierbar, weil die Putztapeten zu 100% aus Naturstoffen bestehen.

Wir fertigen die Putztapete für den normalen Innenraum (bis zur relativen Luftfeuchtigkeit von 70%) und für den Feuchtraumbereich (Bäder, Wintergärten, Toiletten). Normale Putztapeten können nachträglich für den Feuchtraumbereich abgestimmt werden. Das erfolgt durch Zugabe Naturimprägnierung in der Tapetenmaische. Fachliche Hinweise: Verarbeitung & Strukturerzeugung & Entfernung

Für das Großprojekt ab 800 m² bieten wir auch individuell gestaltete Putztapeten an. Diese werden nach den Wünschen und Vorstellungen des Kunden gestaltet.

Arten der Putztapete:

Wir fertigen in 4 Stufen in der Strukturintensität

Putztapete grob und Putztapete Langfaser wird in die Putztapetemaische 5 Minuten vor der Verarbeitung die Trockenfasern mit einen Rührgerät 2 Minuten lang eingearbeitet.

Die Trockenfaser darf nicht zu lange weichen um eine intensive Struktur zu erreichen!
Falls Sie eine:

Die Putzmaische ist ein Frischprodukt und muss nach der Fertigung innerhalb von 10 Tagen verarbeitet werden. Die Lagerung der frischen Putztapete sollte bei 5° C erfolgen.

Die Strukturgebung erfolgt mit einer Glättkelle innerhalb des Auftrag der Putztapete mit Ihren Bewegungen geradlinig, kreisend, scharfkantige Winkelstellung (Fächerung in Berg und Tal), spachtelnd (unterbrochener, gespachtelter Auftrag), vollflächiger Aufsatz des Kellenblattes und senkrechter Abzug (senkrechte Spitzen aus der Putztapete heraus)

24 Stunden können Sie die Putztapete nach bearbeiten, falls Ihnen die erzeugte Intensität oder Form der Struktur nicht gefällt.

Eigenschaften der Putztapete:


© 2007 BAK-Naturbaustoffe GbR